Sicherheitskonzepte in der Logistik

Sicherheitskonzepte in der Logistik am 24.10.2017

Wir laden Sie ein
In der Logistikbranche unterliegen die Sicherheitsanforderungen verschiedenen Aspekten und Standards. Diese gilt es in ein dem Kunden angepasstes Konzept umzusetzen. Lassen Sie sich auf unserer Veranstaltung

Sicherheitskonzepte in der Logistik
am 24. Oktober 2017, Daimlerstraße 16, 63741 Aschaffenburg von den möglichen Praxisbeispielen inspirieren. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Unsere Vorträge für Sie
Sie haben die Wahl: Wir erwarten Sie um 9.00 Uhr oder um 13.30 Uhr in unseren Geschäftsräumen mit folgenden Themen:

BVI: Prozesse mit Videotechnik optimieren (Christian Dragan, SeeTec GmbH)
Sendungsverluste und -beschädigun- gen beeinträchtigen die Kunden- zufriedenheit und sind ein erheblicher Kostenfaktor. Die Lösung: Durch den Einsatz der Video-Recherchelösung SeeTec BVI behalten Sie ihre Güter stets im Blick – Gefahrenübergänge werden dokumentiert und Unregelmäßigkeiten können rasch aufgeklärt werden.

More than a Vision - Ihre Prozesse im Focus
(Guenter Becker, Key-Account Manager Intralogistic)
Sensor- und Systemlösungen von Sick zur Steigerung der Ef zienz Ihrer Prozesse. Durch das breite Sensor und Systemportfolio bietet Sick in den Bereichen Automatisierung, Intralogistic und Gebäudesicherheit die passende Lösung für Ihre individuellen Herausforderungen.

Praktische Beispiele von Sicherheits- konzepten in der Logistik
(Joachim Ziemer, Spezialist „Sicherheit in der Logistik“, Gleich GmbH)
In ganzheitlichen Lösungen werden Sicherheits-Standards umgesetzt
zur Präventation und zum Schutz gegen Manipulation, Vandalismus, Einbruch, Diebstahl und unberechtig- tes Betreten.