Rettungswegtechnik

Rettungswegtechnik

 

Die Flucht- und Rettungswegtechnik hat die Aufgabe, den Kompromiss zwischen Einbruchsicherung und Fluchtwegfreihaltung zu realisieren – einerseits müssen Türen verschlossen sein, um den unberechtigten Durchgang zu verhindern; andererseits müssen sie sich bei kritischen Ereignissen, zum Beispiel im Brandfall, automatisch öffnen oder not-entriegeln lassen. Zusätzliche Anforderungen ergeben sich, wenn eine kontrollierte Freigabe, zum Beispiel für die Warenanlieferung, gewünscht wird oder bei Personenüberwachung in geschlossenen Kliniken oder Altersheimen. Unsere Angebotspalette umfasst verschiedene Türsysteme und Verriegelungselemente, die den hohen Erfordernissen gerecht werden.

Moderne Fluchttürsteuerungen werden meist in umfassende Sicherheitskonzepte eingebettet und setzen so die Anpassung der sicherheitstechnischen Anlagen auf  individuelle Anwendungen um. Standardmäßig erfolgt insbesondere eine Anbindung an ein Brandmelde- oder Zutrittskontrollsystem und die Videoüberwachung.

Kommen Sie einfach auf uns zu – wir finden den richtigen Weg!